INVISION AG
[WKN: 585969 | ISIN: DE0005859698]
Aktienkurse
5,775€ -0,43%
Echtzeit-Aktienkurs INVISION AG
Bid: Ask:

Echtzeit-Chart der INVISION AG Aktie

INVISION AG Chart

Charttool öffnen

Börsenkurse INVISION AG

gettex - - - - 5,800€ 0,87%
Tradegate - - - - 5,800€ 1,31%
BERN - - - - 5,46CHF -0,13%
Echtzeit Euro - - - - 5,775€ -0,43%
Bats EU - - - - - -
Börse Frankfurt - - - - 5,800€ -4,13%
Lang & Schwarz - - - - 5,800€ 0,43%
Xetra - - - - 5,775€ -0,43%
Börse Stuttgart - - - - 5,400€ -4,42%

Fundamentaldaten der INVISION AG Aktie

Aktuelle Geschäftsentwicklung

Sie benötigen die TraderFox Börsensoftware, um die aktuelle Geschäftsentwicklung einsehen zu können.

Income Statement: 10-Year-Summary

Datum Umsatz EBIT Gewinn EPS Dividende KGV KUV
2022 [EUR] 14,46 Mio. -3,23 Mio. -3,98 Mio. -1,78 - - 0,89
2021 [EUR] 13,69 Mio. -0,83 Mio. -1,63 Mio. -0,73 - - 0,94
2020 [EUR] 12,75 Mio. 0,99 Mio. 0,37 Mio. 0,17 - 34,79 1,01
2019 [EUR] 12,62 Mio. 0,89 Mio. 3,00 Mio. 1,34 - 4,31 1,02
2018 [EUR] 13,07 Mio. 0,22 Mio. -0,24 Mio. -0,11 - - 0,99
2017 [EUR] 13,16 Mio. 1,32 Mio. 0,88 Mio. 0,40 - 14,44 0,98
2016 [EUR] 12,43 Mio. 3,48 Mio. 2,33 Mio. 1,04 8,66% 5,55 1,04
2015 [EUR] 12,71 Mio. 2,67 Mio. 2,13 Mio. 0,95 - 6,08 1,02
2014 [EUR] 13,41 Mio. 4,05 Mio. 4,20 Mio. 1,90 17,32% 3,04 0,96
2013 [EUR] 13,56 Mio. 1,54 Mio. 1,55 Mio. 0,71 - 8,13 0,91
Die Multiples wie die KGVs werden mit der Bilanzwährung und dem Kurs des ausgewählten Börsenplatzes berechnet. Wählen Sie den Börsenplatz mit der Bilanzwährung aus, damit die Multiples korrekt sind. Die fundamentalen Daten werden von Facunda geliefert; Multiples werden mit dem aktuellen Kurs berechnet.

Weitere Informationen

Profil der INVISION AG Aktie

Die InVision AG ist ein international tätiger Anbieter von cloud-basierten Workforce-Management-Lösungen und Cloud-Learning-Programmen für Contactcenter-Mitarbeiter. Die von InVision entwickelte Software unterstützt den Anwender bei allen Elementen des Workforce-Managements und umfasst die Komponenten Bedarfsprognose, Einsatzplanung und -optimierung, Zeitwirtschaft sowie Controlling. Das Cloud-Learning-Angebot umfasst einen umfangreichen Trainingsplan für Mitarbeiter und Führungskräfte aus den unterschiedlichen Bereichen im Callcenter. In den Jahren 2011 und 2012 hat die Gesellschaft ihr Geschäftsmodell radikal auf Cloud Computing umgestellt. Hierdurch werden einmalige Lizenzerlöse und Projektdienstleistungen durch Abonnements von Cloud-Computing-Leistungen ersetzt.