MagForce AG
[WKN: A0HGQF | ISIN: DE000A0HGQF5]
Aktienkurse
0,004€ 75,00%
Echtzeit-Aktienkurs MagForce AG
Bid: Ask:

Echtzeit-Chart der MagForce AG Aktie

MagForce AG Chart

Charttool öffnen

Börsenkurse MagForce AG

gettex - - - - 0,015€ 275,00%
Echtzeit Euro - - - - 0,004€ 75,00%
Börse Stuttgart - - - - 0,004€ 100,00%

Fundamentaldaten der MagForce AG Aktie

Aktuelle Geschäftsentwicklung

Sie benötigen die TraderFox Börsensoftware, um die aktuelle Geschäftsentwicklung einsehen zu können.

Income Statement: 10-Year-Summary

Datum Umsatz EBIT Gewinn EPS Dividende KGV KUV
2021 [EUR] 0,35 Mio. -10,57 Mio. -10,57 Mio. -0,35 - - 0,30
2020 [EUR] 0,62 Mio. 14,75 Mio. 14,75 Mio. 0,50 - 0,01 0,17
2019 [EUR] 0,84 Mio. -8,73 Mio. -8,73 Mio. -0,32 - - 0,12
2018 [EUR] 0,07 Mio. 4,36 Mio. 4,36 Mio. 0,17 - 0,02 1,38
2017 [EUR] 0,72 Mio. -7,47 Mio. -7,47 Mio. -0,28 - - 0,13
2016 [EUR] 0,47 Mio. -7,23 Mio. -7,23 Mio. -0,28 - - 0,19
2015 [EUR] 2,58 Mio. -1,55 Mio. -1,55 Mio. -0,06 - - 0,03
2014 [EUR] - -1,01 Mio. -1,01 Mio. -0,04 - - -
Die Multiples wie die KGVs werden mit der Bilanzwährung und dem Kurs des ausgewählten Börsenplatzes berechnet. Wählen Sie den Börsenplatz mit der Bilanzwährung aus, damit die Multiples korrekt sind. Die fundamentalen Daten werden von Facunda geliefert; Multiples werden mit dem aktuellen Kurs berechnet.

Weitere Informationen

Profil der MagForce AG Aktie

Die MagForce AG ist ein führendes Medizintechnik-Unternehmen, das sich auf Nanomedizin in der Onkologie spezialisiert hat. Die Gesellschaft entwickelt unter anderem Produkte und neuartige Verfahren zur lokalen Behandlung von Gehirntumoren. Prinzip der Methode ist die direkte Einbringung magnetischer Nanopartikel in einen Tumor und ihre anschließende Erwärmung in einem magnetischen Wechselfeld. Die Produktpalette umfasst die Marken NanoPlan und NanoActivator, wobei erstere eine Therapie-Planungssoftware ist, die den behandelnden Arzt bei der Anfertigung eines Behandlungsplans unterstützt. Dieser Therapieplan wird auf Basis der sich auf einer postoperativen Computertomographie darstellenden Nanopartikelverteilung erstellt. Er dient dem Arzt als Orientierungshilfe zur Abschätzung der Behandlungstemperaturen sowie der dazu erforderlichen Magnetfeldstärke auf Basis der Bioheat-Transfer-Gleichung. Bei NanoActivator wiederum handelt es sich um einen eigens für die Therapie entwickelten Magnetwechselfeldapplikator. Dieses Magnetfeld versetzt die Eisenoxidpartikel der Magnetflüssigkeit in Schwingungen, wobei therapeutische Behandlungstemperaturen im Tumor erreicht werden.