KAP AG
[WKN: 620840 | ISIN: DE0006208408]
Aktienkurse
12,500€
Echtzeit-Aktienkurs KAP AG
Bid: Ask:

Echtzeit-Chart der KAP AG Aktie

KAP AG Chart

Charttool öffnen

Börsenkurse KAP AG

Börse Stuttgart - - - - 12,200€ 0,00%
gettex - - - - 12,500€ 0,00%
Xetra - - - - 12,500€ 0,00%
Tradegate - - - - 12,500€ 0,00%
Börse Frankfurt - - - - - -
Echtzeit Euro - - - - 12,500€ 0,00%

Fundamentaldaten der KAP AG Aktie

Income Statement: 10-Year-Summary

Datum Umsatz EBIT Gewinn EPS Dividende KGV KUV
2022 [EUR] 433,47 Mio. 1,21 Mio. -1,73 Mio. -0,22 12,00% - 0,22
2021 [EUR] 345,62 Mio. 28,29 Mio. 39,84 Mio. 5,13 8,00% 2,44 0,28
2020 [EUR] 322,66 Mio. -3,28 Mio. -2,96 Mio. -0,38 14,00% - 0,30
2019 [EUR] 372,80 Mio. -16,49 Mio. -14,04 Mio. -1,81 - - 0,26
2018 [EUR] 389,83 Mio. 8,62 Mio. 7,53 Mio. 1,05 16,00% 11,94 0,25
2017 [EUR] 407,52 Mio. 32,66 Mio. 31,02 Mio. 4,68 16,00% 2,67 0,20
2016 [EUR] 385,78 Mio. 20,52 Mio. 12,08 Mio. 1,82 16,00% 6,87 0,21
2015 [EUR] 374,49 Mio. 10,78 Mio. 0,92 Mio. 0,14 8,00% 89,29 0,22
2014 [EUR] 387,29 Mio. 0,27 Mio. -9,04 Mio. -1,36 80,00% - 0,21
Die Multiples wie die KGVs werden mit der Bilanzwährung und dem Kurs des ausgewählten Börsenplatzes berechnet. Wählen Sie den Börsenplatz mit der Bilanzwährung aus, damit die Multiples korrekt sind. Die fundamentalen Daten werden von Facunda geliefert; Multiples werden mit dem aktuellen Kurs berechnet.

Weitere Informationen

Profil der KAP AG Aktie

Die KAP AG ist eine deutsche Holdinggesellschaft, die sich auf den Mittelstand konzentriert. Für ihre Beteiligungsunternehmen übernimmt die als Finanzholding agierende Gesellschaft sämtliche anfallenden Controlling- und Finanzierungsfunktionen. Das Unternehmen bietet finanzielle Ressourcen, fungiert als Ansprechpartner bei strategischen Fragen und unterstützt die Beteiligungsgesellschaften im Vertrieb. Durch das dichte Netzwerk unterschiedlicher Unternehmen können die Beteiligten von umfangreichen Synergieeffekten profitieren. Die Unternehmen, an denen sich die KAP beteiligt, werden in die Bereiche Engineered Products und Automotive Components unterteilt. Häufig investiert der Konzern in Firmen, die sich auf dem Markt in Nischenpositionen platziert haben, und führt diese in einem gemeinsamen Netzwerk zusammen, um ihnen so einen höheren Profit zu ermöglichen. Die meisten Beteiligungen besitzt KAP im Bereich Engineerd Products. Hier werden unterschiedlichste Einzelteile und Komponenten für die produzierende Industrie gefertigt und vermarktet. Zu den Beteiligungsgesellschaften gehören unter anderem die Stöhr Gruppe, Geiger oder Elbtal Plastics.