Mutares SE & Co. KGaA
[WKN: A2NB65 | ISIN: DE000A2NB650]
Aktienkurse
39,225€ -0,70%
Echtzeit-Aktienkurs Mutares SE & Co. KGaA
Bid: Ask:

Echtzeit-Chart der Mutares SE & Co. KGaA Aktie

Mutares SE & Co. KGaA Chart

Charttool öffnen

Börsenkurse Mutares SE & Co. KGaA

Lang & Schwarz - - - - 39,200€ -0,76%
gettex - - - - 39,250€ -0,44%
Echtzeit Euro - - - - 39,225€ -0,70%
Tradegate - - - - 39,250€ -0,63%
Börse Stuttgart - - - - 39,100€ -1,01%
Xetra - - - - 39,450€ -0,13%
Börse Frankfurt - - - - 39,250€ -0,63%

Fundamentaldaten der Mutares SE & Co. KGaA Aktie

Aktuelle Geschäftsentwicklung

Sie benötigen die TraderFox Börsensoftware, um die aktuelle Geschäftsentwicklung einsehen zu können.

Income Statement: 10-Year-Summary

Datum Umsatz EBIT Gewinn EPS Dividende KGV KUV
2023 [EUR] 4,69 Mrd. 363,50 Mio. 397,10 Mio. 19,08 5,10% 2,06 0,18
2022 [EUR] 3,75 Mrd. -56,50 Mio. -6,70 Mio. -0,33 2,55% - 0,22
2021 [EUR] 2,50 Mrd. 428,60 Mio. 449,00 Mio. 26,85 3,82% 1,46 0,32
2020 [EUR] 1,58 Mrd. 16,90 Mio. 27,10 Mio. 1,68 2,40% 23,32 0,39
2019 [EUR] 1,02 Mrd. 16,70 Mio. 20,80 Mio. 1,29 2,40% 30,48 0,62
2018 [EUR] 865,10 Mio. 14,80 Mio. 14,70 Mio. 0,90 2,40% 43,44 0,73
2017 [EUR] 899,70 Mio. 35,50 Mio. 44,20 Mio. 2,69 0,36% 14,60 0,72
2016 [EUR] 647,57 Mio. -4,15 Mio. -5,42 Mio. -0,33 0,84% - 1,00
2015 [EUR] 683,81 Mio. 11,94 Mio. 7,94 Mio. 0,48 1,44% 81,21 0,94
2014 [EUR] 648,05 Mio. 9,42 Mio. 8,52 Mio. 0,57 1,88% 68,58 0,90
Die Multiples wie die KGVs werden mit der Bilanzwährung und dem Kurs des ausgewählten Börsenplatzes berechnet. Wählen Sie den Börsenplatz mit der Bilanzwährung aus, damit die Multiples korrekt sind. Die fundamentalen Daten werden von Facunda geliefert; Multiples werden mit dem aktuellen Kurs berechnet.

Weitere Informationen

Profil der Mutares SE & Co. KGaA Aktie

Die Mutares SE & Co. KGaA ist eine Beteiligungsgesellschaft, die Beteiligungen an Unternehmen mit großem Wachstumspotenzial sowie Firmen in Umbruchsituationen erwirbt. Zu solchen Sondersituationen zählen ungeregelte Unternehmernachfolge, anstehende Restrukturierung und Sanierung oder Ertragsschwäche. Die Gesellschaft beteiligt sich vor allem an Unternehmen, die bereits ein etabliertes Geschäftsmodell besitzen. Ziel dabei ist, die Unternehmen durch eine intensive operative Betreuung auf einen stabilen Pfad profitablen Wachstums zu führen. Das Unternehmen beschränkt sich somit nicht auf das bloße Halten und Verwalten von Beteiligungen, sondern entwickelt diese konsequent weiter.