Nuklearenergie

BWX Technologies - 89,09$ 1,61 %
Cameco Corp - 52,95$ 2,43 %
Centrus Energy Corp - 47,95$ 4,40 %
CONSTELLATION ENERGY - 230,46$ 4,20 %
Curtiss-Wright Corp - 281,12$ -0,17 %
Denison Mines Corp - 2,30$ 2,87 %
Energy Fuels - 6,55$ -0,85 %
KAZATOMPROM GDR REGS 1/1 - 41,50€ 3,49 %
NexGen Energy Ltd - 7,76$ 2,52 %
PALADIN ENERGY LTD. - 9,85€ 0,52 %
Parsons Corp - 79,22$ 2,23 %
PG&E Corp - 18,44$ 0,32 %
Public Service Enterprise Group - 74,89$ 1,82 %
ROLLS ROYCE HLDGS LS 0.20 3 £4,47 1,81 %
Uranium Energy Corp - 7,25$ 2,94 %
YELLOW CAKE PLC LS-,01 - £6,81 1,78 %
Nuklearenergie

Der Trend der Kernenergie erlebt in jüngster Zeit eine bemerkenswerte Renaissance, da viele Länder verstärkt auf saubere und nachhaltige Energiequellen setzen. Im Zentrum dieses Trends stehen Uranaktien, da Uran als entscheidender Brennstoff für Atomkraftwerke gilt. Uranaktien haben in den letzten Jahren eine zunehmende Aufmerksamkeit von Investoren auf sich gezogen, da die Nachfrage nach Kernenergie als eine effiziente und kohlenstoffarme Energiequelle steigt. Der steigende Bedarf wird besonders durch das Bestreben vieler Länder, ihre CO2-Emissionen zu reduzieren und gleichzeitig eine zuverlässige Energieversorgung sicherzustellen, angetrieben. Die Verfügbarkeit von Uran spielt eine Schlüsselrolle in diesem Trend. Unternehmen, die im Uransektor tätig sind und über umfangreiche Reserven verfügen, haben das Potenzial, von der wachsenden Nachfrage zu profitieren. Investoren schauen besonders auf Unternehmen, die in der Exploration, dem Abbau und der Verarbeitung von Uran tätig sind.