dpa-AFX Compact

DGAP-News: Mehr als 99% der PATRIZIA Aktionäre stimmen der Umwandlung in eine SE-Rechtsform zu - Aufbau eines neuen Führungsteams für beschleunigtes Wachstum (deutsch)

01.06.2022
um 14:04 Uhr

Mehr als 99% der PATRIZIA Aktionäre stimmen der Umwandlung in eine SE-Rechtsform zu - Aufbau eines neuen Führungsteams für beschleunigtes Wachstum

^
DGAP-News: PATRIZIA AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Personalie
Mehr als 99% der PATRIZIA Aktionäre stimmen der Umwandlung in eine
SE-Rechtsform zu - Aufbau eines neuen Führungsteams für beschleunigtes
Wachstum

01.06.2022 / 14:04
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

* Die überwältigende Mehrheit der Aktionäre stimmt dem Wechsel in die
Rechtsform einer Europäischen Gesellschaft, Societas Europaea "SE", auf
der Hauptversammlung zu

* Saba Nazar, eine sehr erfahrene Investmentbankerin, wurde als
Non-Executive Director gewählt und verstärkt damit weiter die
internationale Expertise und Vielfalt im Verwaltungsrat (Board of
Directors)

* Ein neu geschaffenes Executive Committee unterhalb des Verwaltungsrats
löst den Vorstand der bisherigen AG Rechtsform ab

* Im Executive Committee sind zukünftig mehr Geschäftsfunktionen
vertreten: Transactions, Fund Management, Asset Management, Capital
Markets, Investment Strategy & Research, Infrastructure, Legal sowie
Strategic Corporate M&A

Augsburg, den 1. Juni 2022. PATRIZIA AG, ein führender Partner für weltweite
Investments in Real Assets, hat heute seine ordentliche Hauptversammlung
2022 als virtuelle Veranstaltung erfolgreich ausgerichtet. Eine große
Mehrheit der Aktionäre hat allen Tagesordnungspunkten der Hauptversammlung
zugestimmt. Dazu gehören die Umwandlung des Unternehmens in die Rechtsform
einer SE, Societas Europaea, sowie die Erweiterung des Verwaltungsrats
(Board of Directors).

Zusätzlich wurde am heutigen Tag ein Executive Committee eingeführt, um das
wachsende Produktportfolio, die erweiterte Geschäftstätigkeit und die
größere internationale Reichweite des Unternehmens noch effizienter zu
managen. Es unterstützt damit die mittelfristigen Wachstumsziele von
PATRIZIA.

Die Hauptversammlung hat Saba Nazar, eine sehr erfahrene Investmentbankerin,
die aktuell bei der BoA Securities als Managing Director und Co-Head of
Global Financial Sponsors Group tätig ist, als Non-Executive Director in den
Verwaltungsrat berufen. Nazar verstärkt den Verwaltungsrat mit ihrer großen
internationalen Erfahrung in der Finanzindustrie und in der Beratung von
Unternehmen.

Mit dem neu geschaffenen Executive Committee in der neuen Rechtsform als SE
stärkt PATRIZIA seine Managementfähigkeiten in allen wichtigen
Geschäftsbereichen, um die Umsetzung seiner mittelfristigen Strategie und
seiner Wachstumsziele zu beschleunigen. Das Executive Committee setzt sich
aus den Mitgliedern des ehemaligen Vorstands der PATRIZIA AG und Vertretern
der folgenden wichtigen Managementfunktionen zusammen: Transactions, Fund
Management, Asset Management, Capital Markets, Investment Strategy &
Research, Infrastructure, Legal sowie Strategic Corporate M&A.

"Unser neues, erweitertes Executive Committee spiegelt unseren Fokus auf
Investmentperformance und unsere klare Kundenorientierung wider. Es
berücksichtigt unser erheblich größeres Produktportfolio nach unserem
strategischen Schritt in den Bereich Infrastruktur. Und es ist Ausdruck
unserer internationalen Ausrichtung als führender Anbieter von Real Assets",
sagt Wolfgang Egger, CEO und Gründer der PATRIZIA AG, und fügt an: "Mit dem
neuen Führungsteam können wir Entscheidungsprozesse für unser Geschäft
schneller und agiler gestalten, denn der Informationsfluss im Executive
Committee findet sehr nah am Kerngeschäft der PATRIZIA statt."

Im Zuge der Umstellung von der Rechtsform einer Aktiengesellschaft auf eine
SE hat sich Anne Kavanagh, die als Vorstandsmitglied für alle
Immobilieninvestments verantwortlich ist, entschieden, eine neue Rolle
außerhalb von PATRIZIA anzunehmen. PATRIZIA hat eine reibungslose
Fortführung ihrer Aufgaben sichergestellt. Mit Amal Del Monaco, CEO Asset
Management & Development and European Real Estate, Mahdi Mokrane, Global
Head of Investment Strategy & Research und Philipp Schaper, CEO European
Real Estate übernehmen drei Führungskräfte aus dem Immobiliengeschäft von
PATRIZIA ihre Verantwortlichkeiten im neuen Executive Committee.

"Im Namen des gesamten Vorstands bedanke ich mich herzlich bei Anne Kavanagh
für ihre hervorragende Arbeit in den vergangenen fünf Jahren und wünsche ihr
alles Gute für die Zukunft", sagt Wolfgang Egger und fährt fort: "Anne
Kavanagh hat uns maßgeblich bei der Erreichung vieler wichtiger Meilensteine
unterstützt. Dazu gehörten die Übernahme und Integration von vier großen
Unternehmen, die Erweiterung unseres Produktportfolios und der deutliche
Ausbau unserer Investmentaktivitäten in Europa und weltweit."

"Es war mir eine Ehre im Vorstand von PATRIZIA das Immobiliengeschäft mit so
vielen professionellen, talentierten und hochmotivierten Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter zu verantworten. Sie alle haben sich enorm dafür eingesetzt,
eine attraktive Performance für unsere Investoren zu erzielen. Ich bin stolz
und dankbar dafür, dass wir PATRIZIA gemeinsam von einem pan-europäischen
Immobilien-Investmentmanager zu einem führenden weltweiten Anbieter von Real
Assets weiterentwickelt haben", ergänzt Anne Kavanagh.

PATRIZIA: A leading partner for global real assets
Die weltweit tätige PATRIZIA bietet seit 38 Jahren Investments in Immobilien
und Infrastruktur für institutionelle, semi-professionelle und private
Anleger an. PATRIZIA agiert weltweit und hat derzeit mehr als 55 Mrd. Euro
an verwaltetem Immobilienvermögen. Sie ist mit über 1.000 Mitarbeitern an 27
Standorten vertreten. Seit 1984 investiert PATRIZIA mit dem Ziel, einen
positiven gesellschaftlichen Beitrag zu leisten und engagiert sich seit
ihrer Gründung zudem über die PATRIZIA Foundation, die in den letzten 22
Jahren weltweit rund 250.000 bedürftigen Kindern Zugang zu Bildung und damit
die Chance auf ein besseres Leben ermöglicht hat. Weitere Informationen
finden Sie unter www.patrizia.ag

Kontakt:
Martin Praum
Head of Investor Relations & Group Reporting
T +49 69 643505-1114
investor.relations@patrizia.ag

---------------------------------------------------------------------------

01.06.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: PATRIZIA AG
Fuggerstraße 26
86150 Augsburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)821 - 509 10-000
Fax: +49 (0)821 - 509 10-999
E-Mail: investor.relations@patrizia.ag
Internet: www.patrizia.ag
ISIN: DE000PAT1AG3
WKN: PAT1AG
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1365853

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1365853 01.06.2022

°

PATRIZIA SE NA O.N.

WKN PAT1AG ISIN DE000PAT1AG3