dpa-AFX Compact

EQS-News: Erster ZNS-Lymphom-Patient mit Yttrium (90Y) Anditixafortid (PentixaTher) in Phase I/II-Studie behandelt (deutsch)

22.11.2023
um 16:03 Uhr

Erster ZNS-Lymphom-Patient mit Yttrium (90Y) Anditixafortid (PentixaTher) in Phase I/II-Studie behandelt

^
EQS-News: Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG / Schlagwort(e):
Studie
Erster ZNS-Lymphom-Patient mit Yttrium (90Y) Anditixafortid (PentixaTher) in
Phase I/II-Studie behandelt

22.11.2023 / 16:02 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Berlin/Würzburg, 22.11.2023. Die Pentixapharm AG, ein Entwickler innovativer
Radiopharmazeutika und Tochtergesellschaft der Eckert & Ziegler AG (ISIN
DE0005659700), hat heute bekannt gegeben, dass der erste Patient in einer
Dosisfindungsstudie der klinischen Phase I/II mit Yttrium (90Y) und
Anditixafortid (PentixaTher) am Universitätsklinikum Essen behandelt wurde.

Bei dieser Studie, PTT101 (ClinicalTrials.Gov ID: NCT06132737), handelt es
sich um eine prospektive, offene, multizentrische Dosis-Eskalationsstudie
zur Bewertung der Sicherheit, Verträglichkeit, Biodistribution und
Wirksamkeit von PentixaTher bei Patienten mit ZNS-Lymphomen
(Krebserkrankungen des zentralen Nervensystems). PentixaTher zielt auf den
CXCR-4-Zytokinrezeptor ab, der in verschiedenen Krebsindikationen weit
verbreitet ist.

Vor der Behandlung werden die Patienten mit dem Gallium-68 (68Ga) -basierten
PentixaFor untersucht, um das Vorhandensein der CXCR-4-Rezeptoren zu
bestätigen. Fällt der PET-Scan positiv aus, wird PentixaTher in
verschiedenen Dosisgruppe (insgesamt 9 bis 15 Patienten) verabreicht. Die
Einschlussphase in diese Studie ist mit 12 Monaten geplant.

"Frühere Studien haben gezeigt, dass bis zu 90% der Patienten mit
ZNS-Lymphomen den CXCR4-Rezeptor überexprimieren. Wir hoffen daher, dass die
klinischen Ergebnisse bei ZNS-Lymphomen mit Yttrium (90Y) und Anditixafortid
PentixaTher ähnlich herausragende Effekte auf das Tumorwachstum zeigen
werden, wie wir sie in anderen Indikationen wie T-Zell-Lymphomen oder
Multiplen Myelomen beobachtet haben", erklärt Dr. Hakim Bouterfa, Chief
Medical Officer bei Eckert & Ziegler und Vorstandsmitglied der Pentixapharm
AG.

Über Eckert & Ziegler.
Die Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG gehört mit über 1.000
Mitarbeitern zu den führenden Anbietern von isotopentechnischen Komponenten
für Nuklearmedizin und Strahlentherapie. Das Unternehmen bietet weltweit an
seinen Standorten Dienstleistungen und Produkte im Bereich der
Radiopharmazie an, von der frühen Entwicklung bis hin zur
Kommerzialisierung. Die Eckert & Ziegler Aktie (ISIN DE0005659700) ist im
SDAX der Deutschen Börse gelistet.
Wir helfen zu heilen.

Ihr Ansprechpartner bei Rückfragen:
Eckert & Ziegler AG, Karolin Riehle, Investor Relations
Robert-Rössle-Str. 10, 13125 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 94 10 84-138, karolin.riehle@ezag.de, www.ezag.de

---------------------------------------------------------------------------

22.11.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Eckert & Ziegler Strahlenund Medizintechnik AG
Robert-Rössle-Str.10
13125 Berlin
Deutschland
Telefon: +49 30 941084-138
Fax: +49 30 941084-112
E-Mail: karolin.riehle@ezag.de
Internet: www.ezag.de
ISIN: DE0005659700
WKN: 565970
Indizes: SDAX,
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1779779

Ende der Mitteilung EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1779779 22.11.2023 CET/CEST

°

Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG

WKN 565970 ISIN DE0005659700