dpa-AFX Compact

EQS-News: Hypoport SE: Volumen der privaten Immobilienfinanzierungen weiterhin im Aufwärtstrend (deutsch)

22.01.2024
um 07:15 Uhr

Hypoport SE: Volumen der privaten Immobilienfinanzierungen weiterhin im Aufwärtstrend

^
EQS-News: Hypoport SE / Schlagwort(e): Marktbericht
Hypoport SE: Volumen der privaten Immobilienfinanzierungen weiterhin im
Aufwärtstrend

22.01.2024 / 07:15 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Operative Kennzahlen Q4/23

Hypoport SE: Volumen der privaten Immobilienfinanzierungen weiterhin im
Aufwärtstrend

* Europace Transaktionsvolumen steigt in Q4/23 erstmals seit Einbruch des
Immobilienfinanzierungsmarktes wieder gegenüber Vorjahresquartal

* Volumen von Genossenschaftsbanken und Sparkassen mit deutlichem Plus von
jeweils rund +40% gegenüber Q4/22

* VALUE Bewertungsvolumen weiterhin mit schwachem Marktumfeld

* Vermittlungsvolumen wohnungswirtschaftliche Finanzierungsplattform mit
+5% gegenüber Q4/22

* Prämienvolumen der auf SMART INSUR migrierten Versicherungsbestände
leicht ausgebaut

Berlin, 22. Januar 2024: Das Transaktionsvolumen der privaten
Immobilienfinanzierung auf Europace stieg im vierten Quartal 2023 gegenüber
dem Vorjahresquartal ebenso wie das Volumen der Ratenkredite. Das
Bausparvolumen entwickelte sich marktbedingt gegenläufig. Damit lag das
gesamte über Europace vermittelte Volumen erstmals seit Beginn der Krise am
Immobilienfinanzierungsmarkt über dem Niveau des Vorjahresquartals.

Segment Real Estate & Mortgage Platforms: Das Transaktionsvolumen* der
privaten Immobilienfinanzierung über Europace stieg in Q4/23 auf 12,7 Mrd.
Euro (+8% ggü. Q4/22). Insbesondere das Geschäft der Sparkassen und
genossenschaftlichen Banken erwies sich als stark im Jahresendquartal. Die
Volumen der Teilmarktplätze Finmas und Genopace in der privaten
Immobilienfinanzierung stiegen entsprechend um 40% auf 1,8 Mrd. Euro bzw. um
39% auf 2,8 Mrd. Euro. Das von Dr. Klein vermittelte Finanzierungsvolumen
der privaten Immobilienfinanzierung stieg in Q4/23 gegenüber Q4/22 um 10%
auf 1,3 Mrd. Euro.

Der durch VALUE besichtigte oder begutachtete Wohnimmobilienwert belief sich
in Q4/23 auf 8,2 Mrd. Euro, was einem leichten Rückgang von 1% gegenüber dem
Vorjahresquartal in einem weiter schwachen Marktumfeld entspricht.

Segment Financing Platforms: Über die wohnungswirtschaftliche
Finanzierungsplattform wurden 0,5 Mrd. Euro in Q4/23 vermittelt, was
gegenüber dem Vorjahresquartal einem Plus von 5% entspricht. Der
Vertragsbestand für die wohnungswirtschaftliche Verwaltungsplattform betrug
zum 31.12.2023 rund 302.000 Wohneinheiten, ein Plus von 62% gegenüber dem
Vorjahreswert. Das neu akquirierte Projektvolumen im
Mittelstandsfinanzierungsgeschäft in Q4 2023 betrug 0,3 Mrd. EUR und hat sich
mehr als verdoppelt. Das Ratenkredit-Transaktionsvolumen auf Europace stieg
in Q4/23 im Vorjahresvergleich um 14% auf 1,2 Mrd. Euro an.

Segment Insurance Platforms: Die Migration der Versicherungsbestände aus
Einzellösungen auf die zentrale Plattform SMART INSUR kommt weiter voran.
Das Bestandsvolumen auf SMART INSUR erhöhte sich gegenüber Q4/22 um 9% auf
insgesamt 4,1 Mrd. Euro.

Ronald Slabke, Vorstandsvorsitzender der Hypoport SE, zur Situation der
privaten Immobilienfinanzierung am Jahresende 2023 und Ausblick 2024: "Wir
haben auf Europace die Trendwende in der privaten Immobilienfinanzierung
bereits zum Jahreswechsel 2022/2023 gesehen, was sich nun erstmalig auch in
den Volumen des Vorjahresvergleichs widerspiegelt. Dieser Volumenanstieg war
möglich durch den weiteren Ausbau unserer Marktdurchdringung und eine
leichte Erholung des Gesamtmarktes. Trotz der ausgebliebenen politischen
Unterstützung hat sich somit die leichte Normalisierung des Gesamtmarktes
fortgesetzt. Stabile und in den letzten Wochen deutlich gesunkene Zinsen,
leicht niedrigere Immobilienpreise, und aufgrund des massiven
Neubaurückgangs galoppierende Mieten motivieren wieder mehr Familien den
Wohneigentumserwerb aktiv anzugehen. Und diese Entwicklung wird sich nach
unserer Einschätzung im Gesamtjahr 2024 fortsetzen. Gerade die
Finanzierungszinsen sind in den letzten Wochen deutlich gefallen, werden
aber voraussichtlich nicht auf das Niveau vor 2021 sinken. Der Rückgang der
Immobilienpreise findet zunehmend nur noch bei energetisch sogenannten
braunen Objekten in ungünstigen Lagen statt, während grüne Immobilien in
guten Lagen schon seit mehreren Quartalen keine Wertverluste mehr zeigen. Da
wir strukturell für die nächsten Jahre wieder mit steigenden
Wohnimmobilienpreisen rechnen und der leergefegte und sich in den nächsten
Jahren über Index-Mieten weiter verteuernde Mietmarkt zunehmend keine
dauerhafte Alternative darstellt, wird das Jahr 2024 auch aus dieser Sicht
ein Jahr sein, in dem der Immobilienfinanzierungsmarkt wachsen und sich
damit weiter normalisieren wird."

(Angaben in Mrd. EUR) Q4 Q4 Q4 Q4 Q3 Q4/Q3
2023 2022 Verä- 2023 2023 Verän-
nd. d.
Transaktionsvolumen* Europace 15,48 15,41 +0,4- 15,48 16,78 -7,8%
gesamt %
(Immobilienfinanzierung,
Bausparen, Ratenkredit)
Transaktionsvolumen Europace 255,8 244,6 +4,6- 255,8 258,2 -0,9%
gesamt pro Vertriebstag (in %
Mio. Euro)**

Segment Real Estate & Mortgage
Platforms
Transaktionsvolumen* Europace 12,71 11,80 +7,7- 12,71 13,64 -6,8%
Immobilienfinanzierung %
Transaktionsvolumen* Europace 1,52 2,52 -39,- 1,52 1,77 -14,1-
Bausparen 8% %
Gesamtes Vertriebsvolumen* 1,37 1,38 -1,0- 1,37 1,49 -8,3%
Finanzierung Dr. Klein %
Privatkunden
Wert besichtigter und 8,23 8,28 -0,6- 8,23 7,29 +12,9-
begutachteter Wohnimmobilien % %
VALUE AG
Wert vermarkteten Immobilien 2,82 2,59 +9,1- 2,82 2,60 +8,3%
FIO %

Segment Financing Platforms
Wert Vermittlungsvolumen 0,48 0,45 +4,8- 0,48 0,25 +94,3-
Finanzierungsplattform Dr. % %
Klein Wowi
Anzahl verwaltete 302,2 186,8 +62,- 302,2 265,6 +13,8-
Wohneinheiten WoWi Digital in 8% %
Tsd.
Transaktionsvolumen* Europace 1,24 1,09 +14,- 1,24 1,37 -9,2%
Ratenkredit 3%
Neugeschäftsvolumen 0,30 0,11 +166- 0,30 0,27 +10,0-
Mittelstands-finanzierungsge- ,9% %
schäft REM Capital

Segment Insurance Platforms
Auf SMART INSUR migriertes 4,13 3,80 +8,5- 4,13 4,12 +0,2%
Bestandsvolumen %
(Jahresnettoprämie)
* Sämtliche Angaben zum Volumen von abgewickelten
Finanzdienstleistungsprodukten (Immobilienfinanzierungen, Bausparen und
Ratenkredite) beziehen sich auf Kenngrößen "vor Storno" und können
entsprechend nicht mit den ausgewiesenen Umsatzerlösen, in denen die
nachträglichen Stornierungen berücksichtigt sind, ins Verhältnis gesetzt
werden. Von den hier genannten Transaktionszahlen kann somit weder direkt
auf Umsatz- noch auf Ertragszahlen geschlossen werden.

** Vertriebstage definiert als Anzahl der Bankarbeitstage, abzüglich der
halben Anzahl der Brückentage.

Über die Hypoport SE

Die Hypoport SE mit Sitz in Lübeck ist Muttergesellschaft der
Hypoport-Gruppe. Mit ihren über 2.000 Mitarbeitern ist die Hypoport-Gruppe
ein Netzwerk von Technologieunternehmen für die Kredit- & Immobilien- sowie
Versicherungswirtschaft. Sie gruppiert sich in drei operative Segmente: Real
Estate & Mortgage Platforms, Insurance Platforms und Financing Platforms

Das Segment Real Estate & Mortgage Platforms betreibt mit dem
internetbasierten B2B-Kreditmarktplatz Europace die größte deutsche
Plattform für Immobilienfinanzierungen und Bausparprodukte. Ein
vollintegriertes System vernetzt rund 800 Partner aus den Bereichen Banken,
Versicherungen und Finanzvertriebe. Neben Europace fördern die
Teilmarktplätze Finmas und Genopace sowie die B2B-Vertriebsgesellschaften
Qualitypool, Starpool und Baufinex das Wachstum des Kreditmarktplatzes. Der
internetbasierte und ungebundene Finanzvertrieb Dr. Klein Privatkunden
unterstützt mit seinem Geschäftsmodell, der Beratung zu
Immobilienfinanzierungen an Verbraucher ebenso das Wachstum des Segments.
Die technologischen Geschäftsmodelle der FIO Systems für die Vermarktung von
Wohnimmobilien und der Value AG für die Bewertung von Immobilien ergänzen
die Wertschöpfungskette des privaten Immobilienerwerbs.

Das Segment Insurance Platforms betreibt mit Smart Insur eine
internetbasierte B2B-Plattform für tarifierbare Privat- und (Klein-)
Gewerbeversicherungen. Mit dem Versicherungsbereich der
B2B-Vertriebsgesellschaft Qualitypool sowie dem Assekuradeur Sia
unterstützen zwei Servicegesellschaften das Wachstum der Plattform Smart
Insur. Daneben bestehen mit Corify und ePension B2B-Plattformen für die
Verwaltung von Industrieversicherungen bzw. betriebliche
Vorsorgeversicherungen.

Das Segment Financing Platforms bündelt alle Technologie- und
Vertriebsunternehmen der Hypoport-Gruppe für Finanzierungsprodukte außerhalb
der privaten Immobilienfinanzierung insbesondere in den Kreditmärkten
Ratenkredit, Unternehmensfinanzierung und Wohnungswirtschaft.

Die Aktien der Hypoport SE sind an der Deutschen Börse im Prime Standard
gelistet und seit 2015 im Auswahlindex SDAX oder MDAX vertreten.

Kontakt:

Jan H. Pahl
Head of Investor Relations // IRO

Tel.: +49 (0)30 / 42086 - 1942
Mobil: +49 (0)176 / 965 125 19
E-Mail: ir@hypoport.de

Hypoport SE
Heidestraße 8
10557 Berlin
www.hypoport.de

Finanzkalender 2024:

11.03.2024: Vorläufiges Ergebnis für das Geschäftsjahr 2023
25.03.2024: Geschäftsbericht 2023
06.05.2024: Zwischenmitteilung 1. Quartal 2024
12.08.2024: Bericht zum 1. Halbjahr 2024
11.11.2024: Zwischenmitteilung 3. Quartal 2024

Angaben zur Aktie:

ISIN DE 0005493365
WKN 549336
Börsenkürzel HYQ

---------------------------------------------------------------------------

22.01.2024 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Hypoport SE
Heidestraße 8
10557 Berlin
Deutschland
Telefon: +4930420861942
Fax: +49/30 42086-1999
E-Mail: ir@hypoport.de
Internet: www.hypoport.de
ISIN: DE0005493365
WKN: 549336
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1819391

Ende der Mitteilung EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1819391 22.01.2024 CET/CEST

°

Hypoport SE

WKN 549336 ISIN DE0005493365
Hypoport SE Chart
Hypoport SE Chart