IT-Management Systeme

A10 Networks - 15,21$ 0,55 %
Alteryx - 48,26$ 0,02 %
Amazon.com 43 183,03$ -0,07 %
Amplitude Inc - 9,69$ 1,36 %
ASPEN TECH.INC. DL -,0001 - 220,26$ -0,31 %
CA INC - - -
Cisco Systems 2 47,43$ 1,05 %
Commvault Systems - 110,35$ -0,31 %
Credo Technology Group Holding Ltd - 19,48$ 1,19 %
Datawatch Corp - - -
Dynatrace - 47,76$ -1,10 %
Elastic NV - 99,72€ -1,56 %
Endava plc - 26,40€ 0,76 %
Globant SA - 170,31$ -2,12 %
Hortonworks - - -
MicroStrategy 2 1.648,05$ -0,45 %
N-able Inc - 12,66$ 1,00 %
NetApp 1 114,10$ 1,02 %
Oracle Corp 2 124,61$ -0,02 %
Progress Software Corp - 51,30$ -0,02 %
Qualys - 145,22$ 0,48 %
SAP SE O.N. 8 179,37€ -0,35 %
SolarWinds Corp - - -
TABLEAU SOFTW. A DL-,0001 - - -
TERADATA Corp - 32,96$ 0,24 %
USU SOFTWARE AG - 18,38€ -0,14 %
IT-Management Systeme

Big-Data bezeichnet allgemein diejenigen Datensätze und -strukturen, die typischerweise nicht mit klassischen Tools für das Management von Datenbanken erfasst, gespeichert, analysiert und modifiziert werden können. Big-Data spielt damit nicht zwangsläufig auf die Größe von Daten an, sondern auf die vorliegende Form. Das Ziel von Big-Data ist es, „unstrukturierte“ Datenmengen im ersten Schritt zu erfassen und zu ordnen, um sie anschließend mittels Analyse für das Unternehmen oder den Kunden nutzbar zumachen. Big-Data hat bereits im reinen IT-Kontext zu großen Veränderungen geführt. Die Hoffnung liegt jedoch in der Effizienzsteigerung anderer Bereiche, in denen bisher ungenutzte Datenmengen nun gezielt ausgewertet werden können. Dazu zählen unter anderem das Marketing, der Handel, Logistik und Verkehr sowie das Gesundheitswesen.

Systeme, die vorgefertigte Lösungen zur Verwaltung, Steuerung, Optimierung etc. zur IT-Leistungserbringung bereitstellen.