dpa-AFX Compact

Aktien New York Schluss: Leichte Verluste nach Rekordrally

26.02.2024
um 22:21 Uhr

NEW YORK (dpa-AFX) - An den US-Aktienmärkten haben die Anleger nach dem am Freitag fortgesetzten Rekordlauf vorsichtig agiert. Die wichtigsten Indizes gaben am Montag leicht nach. An den Börsen wird weltweit auf wichtige Inflationsdaten gewartet, die in dieser Woche aus den USA, aber auch aus Japan und Europa kommen

Der Leitindex Dow Jones Industrial fiel um 0,16 Prozent auf 39 069,23 Punkte. In der vergangenen Woche hatte der Wall-Street-Index ein Plus von 1,3 Prozent verbucht. Zudem hatte er, wie auch der marktbreite S&P 500 und der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 , nicht zuletzt wegen der Euphorie um Künstliche Intelligenz ein weiteres Rekordhoch erreicht. Der Auslöser dafür waren erneut starke Geschäftszahlen des Grafikkarten- und Prozessor-Anbieters Nvidia .

Für den S&P 500 ging es am Montag um 0,38 Prozent auf 5069,53 Zähler nach unten. Der Nasdaq 100 schloss 0,02 Prozent tiefer bei 17 933,33 Punkten./la/he

Citi - Dow Jones (all day)

WKN 969420 ISIN US2605661048

Citi - S&P 500 (all day)

WKN A0AET0 ISIN US78378X1072

Citi - US Tec 100 (all day)

WKN A0AE1X ISIN US6311011026